Färbende Lebensmittel

Volle Farbinten­sität – ohne Künst­liche Farb- und KON­SER­VIERUNGS­stoffe

Mit seinen Produkten liefert Colourfood Professional Gastronomen, Bäckern, Konditoren, Eisherstellern und anderen Großverbrauchern eine perfekte Lösung, um bunte Lebensmittel und Getränke komplett frei von Farb- und Konservierungsstoffen (100% Clean Label) herzustellen.

hinweise

„Immer mehr Verbraucher erwarten natürliche Alternativen zu künstlichen Lebensmittelfarbstoffen. Der zunehmenden Nachfrage werden wir mit unseren Produkten gerecht“, erläutert Geschäftsführer Alexander Hautmann. Durch die hohe Farbkonzentrationen der färbenden Lebensmittel lassen sich mit wenig Materialeinsatz starke natürliche Farbeffekte erzielen.

Neben ihrer Farbintensität und Farbbrillanz bieten die Produkte weitere Vorteile: So eigenen sie sich für viele verschiedenen Anwendungen. „Unsere färbenden Lebensmittel sind nämlich erstaunlich stabil in Bezug auf Temperatur, Licht und Säure“, so Geschäftsführer Alexander Hautmann. 

Nach dem Anbruch sind die Produkte in der praktischen PET-Flasche mindestens noch 60 Tage haltbar. Nicht zuletzt erfüllen sie die Anforderungen an vegetarische bzw. vegane Lebensmittel.

Was versteht man unter färbenden Lebensmitteln?

Als färbendes Lebensmittel bezeichnet man Lebensmittelzutaten, die aus farbintensiven Früchten, Gemüse und essbaren Pflanzen hergestellt werden.

Auf einen Blick:

  • starte natürliche Farbeffekte durch eine hohe Farbkonzentration im Produkt
  • vielfältige kreative Einsatzmöglichkeiten wie z.B. bei Getränken, Eis, Backwaren, Saucen oder auch Süßwaren
  • 100% Clean Label in der Anwendung: kein Einsatz von organischen Lösungsmitteln, Farb- und Konservierungsstoffen oder Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs
  • nach Anbruch gekühlt mindestens 60 Tage haltbar
Zuletzt angesehen